Antonia Hösli-Caflisch
560
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-560,bridge-core-2.2.8,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,paspartu_enabled,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-21.5,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-483

Antonia Hösli-Caflisch

Antonia Hösli-Caflisch ist in Winterthur aufgewachsen und wohnt in Fehraltorf. Sie studierte Violoncello am Konservatorium Zürich bei Markus Stocker und schloss 1989 mit dem Lehrdiplom ab. Mehrere Jahre war Sie Mitglied des Schweizer Jugendsinfonie Orchesters. Antonia Hösli-Caflisch ist Mutter von vier erwachsenen Kindern. Seit 1999 unterrichtet sie Violoncello an der Musikschule Zürcher Oberland. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit spielt die Musikerin in verschiedenen grösseren und kleineren Kammermusikformationen und ist festes Mitglied des Orchesters „Collegium Cantorum“. Auch tritt Antonia Hösli-Caflisch als Solistin mit Klavier, Orgel und Orchester auf.